TSV Lauf | Tischtennis | Erste Herren siegt und verliert

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / News / Archiv / Erste Herren siegt und verliert

Erste Herren siegt und verliert

Autor: Tischtennis TSV Lauf
Kategorie: Tischtennis, Herren
11.04.2017

Die 1. Herren beendet mit einem Sieg beim SC 04 Schwabach und mit einer Niederlage in Scheinfeld die Saison 16/17 in der 1. Bezirksliga der Herren.

Beim Spiel am Freitag fehlte bei den Schwabachern verletzungsbedingt Florian Gaier, der das Doppel und eine beiden Einzel kampflos abgab. Aber dennoch wurde es kein leichter Abend für die 1. Herren, denn trotz der 2:1 Führung aus den Doppeln und den beiden ersten gewonnen Einzeln von Stefan und Thomas wurde es vor allem in der zweiten Einzelrunde noch einmal eng, da Stefan, Thomas und Markus alle drei Spiele im fünften Satz verloren. Bei seinem zweiten Einzel verletzte sich Thomas, und bei einem Entscheidungsdoppel hätte es sicherlich nicht so gut ausgehen. Doch Micha machte mit seinem Sieg gegen Uwe Steyer den 9:6 Auswärtserfolg perfekt.

Ohne Thomas ging es folglich am Samstag nach Scheinfeld zum Spiel um die Goldene Ananas. Gerhard Bohrer und Micha gaben in ihrem Doppel alles, mussten sich aber im fünften Satz mit 14:16 geschlagen geben. Mit 1:2 ging der TSV aus den Doppeln raus. Vorne konnte an diesem Abend nur Stefan punkten, da Markus im zweiten Einzel eine knappe 2:3 Niederlage hinnehmen musste. In der Mitte steuerte Rainer noch zwei Punkte bei, aber das war es dann auch schon.

Mit 21:15 Punkten beendet der TSV damit die Saison auf dem dritten Tabellenplatz in der höchsten Herrenliga in Mittelfranken.

comments powered by Disqus